Über uns

Hallihallo - darf ich vorstellen ? Die Cavaliermädchen!





Hayley (* 08.06.2015) - eine Cavalier King Charles Spaniel Hündin in der Farbe blenheim. Man erkennt sie daran, dass sie ständig am grinsen ist.
Deshalb hat sie den liebevollen Spitznamen "Grinsebacke". Aber nur weil sie immer grinst hießt es nicht, sie wäre für jeden Spaß zu haben. Hayley ist mit ihren zwei Jahren innerlich schon eine richtige Rentnerin - bloß nicht viel spielen, hauptsache faul in der Sonne liegen! Ein bisschen erinnert sie mich ja an mich selbst..









Darida (*16.02.17) - unsere schwarze Perle in der Farbe black and tan. Natürlich ebenfalls eine Cavalier King Charles Spaniel Hündin. Der kleine Jungspund ist im Gegensatz zu ihrer großen Schwester tatsächlich für jeden Spaß zu haben - und für jeden Unsinn! Sie hält uns jeden Tag auf Trab und gibt uns das Gefühl, jeder Tag wäre ein riesiges Abenteuer.  Ich bin gespannt, wie sich unser kleines Monsterchen entwickelt. Ihr auch?












Und dann wäre da noch ich, die, "die in die Tasten haut". Ich heiße Doxa, der Name kommt aus dem schönen Griechenland und bin 1994 geboren. Seit ich 5 Jahre alt bin, hatten wir immer Hunde. Deshalb war schnell klar, dass auch nachdem ich "das Nest verlasse" ein Hund einziehen muss. Der Cavalier ist mein Kindheitstraum: seit ich Disneys Susi und Strolch gesehen habe, bin ich verliebt. Ok, da war Susi womöglich ein Cocker, aber das ist egal.
Die Rasse hat mich voll und ganz verzaubert - ihr Wesen, ihr Aussehen, die Art, wie sie einem direkt in die Seele schauen... Jaa, genau, ich bin tatsächlich total cavalierverrückt. Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Von Herzens- und Seelenhunden

Vorurteile Zweithund: Unsere Top Five!

[Rezept] Hundekekse mit Thunfisch und Joghurt